Leichtathletik
20.03.2017
Baden-Württembergische Winterwurfmeisterschaften und U16- Hallenvergleichskampf
Vanessa Kobialka glänzt erneut mit persönlichen Bestleistungen
Zu den Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften am 11.03.2017 in Waiblingen hatte Trainer Adelbert Frank die Schwestern Tamara und Vanessa Kobialka gemeldet.

Tamara, in diesem Jahr erstmals bei der weiblichen Jugend U20 am Start, war mit einer persönlichen Bestleistung aus dem Vorjahr von 34,38m angereist. Doch die 1kg schwere Scheibe wollte an diesem Tag nicht so recht fliegen. Im besten Versuch gelangen der TVI- Jugendlichen leider nur 27,66m, sodass sich Tamara Kobialka mit Platz 6 begnügen musste.
Deutlich besser lief es für Vanessa. Als amtierende Badische Hallenmeisterin bei den 15-jährigen Mädels maß sie sich mit bis zu 2 Jahre älteren Konkurrentinnen der Altersklasse U18 aus ganz Baden-Württemberg. Im 16 Teilnehmerinnen umfassenden Feld gelang dem TVI- Wurftalent gleich ein Wurf auf 33,86m - eine Verbesserung der persönlichen Bestleistung um über einen Meter - und zog damit als Siebte in den Endkampf der besten Acht ein. Dort gelang keine Verbesserung mehr, sodass es beim sehr respektablen 7. Platz blieb.

Eine Woche zuvor war Vanessa Kobialka vom Badischen Leichtathletik – Verband zum traditionellen U16- Hallenvergleichskampf in Ludwigshafen zwischen Baden, der Pfalz, dem Saarland und dem französischen Departement Moselle für die Disziplin  Kugelstoßen eingeladen worden. Auch in dieser Kategorie ist Vanessa amtierende Badische Hallenmeisterin und sie erfüllte die Erwartungen voll und ganz. Im 2. Versuch flog die 3kg schwere Kugel auf 12,79m, eine Verbesserung der persönlichen Bestleistung um weitere 40cm. Da hatte die überregionale Konkurrenz nichts entgegen zu setzen.Vanessa gewann den Vergleichskampf mit fast eineinhalb Metern Vorsprung und trug mit der vollen Punktzahl entscheidend zum Team-Erfolg Badens bei. 

Turnen Turnen - Oberliga
Michael Müller überzeugt beim Debüt
16.03.2017
Nach der Niederlage im Saisonauftakt vor heimischem Publikum zogen die Iffezheimer Turner am Sonntag beim TV Mannheim-Neckarau mit 42:35 Scorepoints erneut den Kürzeren.
Der Verein
15.03.2017
Die Verantwortlichen des Turnverein Iffezheim konnten auf ein erfolgreiches Jahr 2016 mit vielen herausragenden sportlichen Leistungen zurückblicken.
Turnen Turnen - Oberliga
09.03.2017
Nachdem sich das Turnteam Kieselbronn-Iffezheim letztes Jahr aufgrund verletzungsbedingter Ausfälle von der 3. Kunstturn-Bundesliga abmelden musste, ist der TV Iffezheim nun wieder mit einer eigenen Mannschaft in der badischen Oberliga vertreten.
Turnen Turnen - Landesliga
Norbert Merkel
07.03.2017
Am Sontag musste der TV Iffezheim bei der Wettkampfgemeinschaft Sasbach/Renchtal in Sasbach mit 256,95:253,10 Punkten eine knappe Niederlage hinnehmen, konnte aber an den Ringen, Barren und Reck die Gerätesiege für sich verbuchen.