Leichtathletik
14.06.2016
Baden-Württembergische Meisterschaften
Zweimal Bronze für Marcel Bosler
Am 04.06.2016 fuhr Trainer Adelbert Frank mit seinen beiden Werfern Marcel Bosler und Andreas Zoller zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften nach Stuttgart, die erstmals im neuen Stadion Festwiese veranstaltet wurden.

Die komplette Sanierung dieser Anlage erfolgte, weil durch die Entfernung der 400m Rundbahn in der Mercedes-Benz Arena und deren Umbau in ein reines Fußballstadion die Leichtathletik in der Stadt Stuttgart sonst ohne sinnvolle Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten gewesen wäre. Großveranstaltungen wie früher Europameisterschaften oder das Weltfinale der Leichtathletik sind hier nicht mehr möglich. Andererseits läuft jetzt ab August in der Mercedes-Benz-Arena mit dem VfB Stuttgart eine Testphase, in der heraus gefunden werden soll, ob die Großarena auch für Zweitliga-Fußball geeignet ist. 

Aufgrund der Meldeliste stellte sich im Diskuswerfen die Situation für Marcel Bosler so dar, dass er einer von 4 Kandidaten war, die den Kampf um Silber und Bronze je nach Tagesform unter sich ausmachen würden. Marcel gelang im dritten Versuch eine Verbesserung seiner Saisonbestleistung auf 48,76m, womit er sich auf Platz 3 vorschob. Die Konkurrenten konnten in den folgenden 3 Durchgängen nicht mehr entscheidend nachlegen, so dass nach einer Zitterpartie die Bronzemedaille gesichert war.

Nachdem im Kugelstoßen überraschend die beiden Spitzenleute Tobias Dahm und Bodo Göder nicht am Start waren, bot sich Marcel Bosler auch hier eine Chance auf Bronze. Doch die 7,26kg schwere Kugel hatte an diesem Tag zu starke Erdanziehungskraft, sodass für Marcel bis zum 4.Versuch lediglich 15,64m und Platz 4 zu Buche standen. Bronze jedoch war nur 2cm entfernt. Durchgang 5 brachte für den TVI – Athleten eine kleine, aber entscheidende Verbesserung: 15,67m wurden gemessen, was im Endergebnis mit dem Minimalabstand von 1cm den bronzenen Podiumsplatz einbrachte.

Andreas Zoller hatte sich im Kugelstoßen ebenso für diese überregionalen Meisterschaften qualifiziert. Andreas legte im Wettkampf eine stabile Serie von Stößen zwischen 13,14m und 13,50m hin, kam jedoch nicht ganz an seine Saisonbestleistung von 13,83m heran. Im Endklassement kam Andreas damit auf Platz 7. 

Senioren- und Gesundheitssport
07.06.2016
Im Mai taf sich die Gruppe an der Festhalle zu einem Tagesausflug.
05.06.2016
Body Fit startet beim  1. Sinzheimer Ladies RunAm vergangenen Samstag nahm eine Delegation von acht Frauen aus der Gruppe Body Fit des Turnverein Iffezheim beim Ladies Run in Sinzheim teil.Bei schwülwarmen Temperaturen musste eine Laufstrecke von knapp 7 Kilometern bewältigt werden. Hierbei zahlte sich das viele Training der Athletinnen aus und es konnte bei einem Feld von knapp...
Leichtathletik
01.06.2016
Parallel zu den Deutschen Hochschulmeisterschaften fand in Weisenbach zum wiederholten Mal das Meeting „Springen mit Musik und Kugelstoßen des Asse“ statt.
Leichtathletik
Marcel Bosler Dritter im Kugelstoßen
01.06.2016
Am Fronleichnamstag lud der Allgemeine Deutsche Hochschulverband zu den diesjährigen Hochschulmeisterschaften in der Leichtathletik ein. Austragungsort war das Leichtathletikstadion im westfälischen Paderborn, ein schmuckes, sinnvoll auf die Leichtathletik ausgerichtetes Stadion, vor ca. 30 Jahren erbaut und gestiftet von dem damaligen Computer-Unternehmer Nixdorf (die Älteren werden sich an den Namen noch erinnern).