Leichtathletik
22.04.2014
Trainingslager der Leichtathleten
Der Turnverein reiste mit 7 Sportlern und dem Trainerehepaar Maria & Adelbert Frank ins 659km entfernte Feldkirchen in Kärnten (Österreich).

Als Sportler mit dabei waren Annabelle Sonn, Mara Lukasch , Andreas Zoller, Martin Frank, Marcel Bosler, Marvin Lauser und Matthias Graf, um die für die Saison gesteckten Ziele realisieren zu können. Hierbei muss man anmerken, dass Matthias nochmal eine weitere Woche mit dem Baden- Württembergischen Landeskader D  in Feldkirchen verweilen wird. 

Die Trainingsmöglichkeiten vor Ort: ein Stadion u.a. mit 2 Kugelstoßanlagen, Kraftraum und Laufstrecken in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft, waren ausgesprochen gut. Ausserdem war es möglich bei unterschiedlichsten Wetterbedingungen zu trainieren. Sonnenschein, Regen und sogar Schnee stellten die Sportler vor die nötigen Herausforderungen. An 8 Tagen wurden 15 Trainingseinheiten absolviert, die in der Regel 2 bis 2 1/2 Stunden andauerten. 

Traditionelle Kärntner Küche über die Osterzeit, und auf Wunsch auch immer ausgewogene Sportlernahrung für die anstehenden Trainingseinheiten, war ideal um für die anstehende Freiluftsaison zu trainieren. 

Am traingsfreien Nachmittag wurde in der "Kärntner Therme" in Villach regeneriert und entspannt. 

Turnen
15.04.2014
Im Endkampf der badischen Turnligen konnten die Iffezheimer Turner das Ergebnis aus der Vorrunde bestätigen und in der Abschlusstabelle ungefährdet ihren zweiten Platz verteidigen.
Leichtathletik
Melina Schneider Kreismeisterin über 2000m
09.04.2014
Mit sieben Teilnehmern war der TVI bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in den Langstrecken vertreten, und das sehr erfolgreich: Die jungen Sportlerinnen und Sportler erliefen sich einen Kreismeistertitel, eine Vizemeisterschaft und zwei dritte Plätze.
Turnen
08.04.2014
Dank einer erheblichen Leistungssteigerung gegenüber der Vorwoche konnten die Iffezheimer Turner am Samstag auch den letzten Auswärtswettkampf für sich entscheiden und den zweiten Tabellenplatz festigen. Der Erfolg gegen die WKG Schallstadt/Neuenburg war mit 271,4:260,8 Punkten und dem Gewinn aller Gerätwertungen zwar relativ deutlich, dennoch erlebten die Zuschauer ein hochklassiges und bis zuletzt spannendes Duell zweier nahezu gleichwertiger Mannschaften.
Senioren- und Gesundheitssport
04.04.2014
Unter dem Motto „Fit im Alter ohne körperliche Überforderung“ startet die Seniorensportgruppe des Turnvereins in die neue Sommersaison. Dienstags von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr in der Sporthalle und für Frischluftinteressierte freitags zur gleichen Zeit mit Treffpunkt beim Schützenhaus zum Gang über den Trimm-Dich-Pfad. Interessierte sind ohne Kosten und weiterer Verpflichtung...