Senioren- und Gesundheitssport
16.06.2015
Ausflug der Frauengruppe um Gerlinde Schäfer
Die drei Frauengruppen um Gerlinde Schäfer haben zu ihrem 25. Jubiläum am Dienstag, 9. Juni einen Ausflug unternommen.

Wir fuhren pünktlich um 8.30 Uhr an der Festhalle ab über die Autobahn in Richtung Vaihingen. Nach  1 1/2 stündiger Fahrt mit kurzweiliger Mundgymnastik waren wir am ersten Ziel angekommen. Wir besuchten das Keltenmuseum in Hochdorf/Enz . 

Ein Blick in die Geschichte:
„Vor 2500 Jahren auf den Höhen der südlichen Enz findet ein prunkvolles Begräbnis statt. In einer großen Holzkammer wird ein Mann bestattet, der wohl sehr reich war. Das zeigte sich an den glanzvollen Beigaben. Diese Grabkammer war nicht ausgeraubt, da sich ein mächtiger Hügel über die Grabstätte erhob.“
1978 – der Hügel war längst abgetragen – wurde das Grab wiederentdeckt.
1991 wurde das Keltenmuseum Hochdorf-Enz eröffnet. Es wurde dem „Keltenfürsten von Hochdorf“ seiner Zeit und Kultur gewidmet. Wichtige Funde sind ausgestellt, sie erzählen vom Alltag und geben auch Einblicke in die Handwerke, die am Ort ausgeübt wurden.

Nach dem Mittagessen ging es weiter ins Kaffeemühlenmuseum in Wiernsheim. Dort angekommen, wurden uns durch fachliche Führung viele Variationen an Kaffeemühlen vorgestellt. „Das Museum ist weltweit das größte Kaffeemühlenmuseum und stellt 1400 Exponate aus. Im Jahre 2008 hat die Gemeinde Wiernsheim das alte evangelische Pfarrhaus erworben und in ein Museum umgestaltet. Ein Herr Scheuermann hat vor 40 Jahren mit dem Sammeln der Mühlen begonnen und die Sammlung dann der Gemeinde übertragen. Die älteste Mühle ist 300 Jahre alt und kommt aus Norddeutschland,. Ganz besondere Werte sind die Braut- und Hochzeitsmühlen. Wie man sich denken kann, stammen diese von wohlhabenden  Menschen.“

Es war ein toller Tag für uns 40 Frauen..
Gerlinde: Ein kleines Wort –DANKE – findet zu dir, weil große Worte für alles, was wir sagen möchten, zu klein dafür sind!

Leichtathletik
Acht Medaillen für TVI- Leichtathleten
15.06.2015
Im neuen Leichtathletik-Stadion in Langensteinbach fanden am 13.06.2015 die diesjährigen Badischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend U18 statt. Vom TVI hatten sich für diese überregionale Meisterschaft 3 Männer und 3 Jugendliche qualifiziert. Die Iffezheimer Truppe konnte sich unter den Augen der Trainer Adelbert Frank und Tanja Kobialka mal wieder äußerst erfolgreich präsentieren: Bei 11 Starts wurden 8 Medaillen erkämpft, eine außergewöhnlich tolle Quote!
Leichtathletik
Vanessa Kobialka Kreismeisterin im Fünfkampf Wurf
09.06.2015
Mit 4 Mädels war der TVI am 6.6.2015 bei den Kreismeisterschaften in den Fünfkämpfen der Schülerinnen und Schüler in Gaggenau vertreten. Die 13-Jährigen Vanessa Kobialka, Melina Schneider und Lisa Teifel hatten jeweils 75m Sprint, 60m Hürden und Weitsprung zu absolvieren. Dazu kamen bei Vanessa im Wettkampf Wurf Kugelstoßen und Diskuswerfen, bei Melina im Wettkampf Lauf Ballwurf und 800m sowie bei Lisa im Wettkampf Sprint Hochsprung und Speerwerfen.
Leichtathletik
Diskus – Silber für Marcel Bosler mit erneuter Verbesserung des Kreisrekords
01.06.2015
Das badische Forst war am 30./31.05.2015 der diesjährige Veranstalter der Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Juniorinnen/Junioren U20. Vom TVI hatten sich dafür 4 Athleten qualifiziert.
Breitensport
01.06.2015
Eine Nadel im Heuhaufen zu finden, ist bekanntermaßen ein schwieriges Unterfangen – aber einen Termin für einen gemeinsamen Ausflug festzulegen ist nicht weniger einfach. Nach unzähligen ergebnislosen Diskussionen war es dann am vergangenen Samstag endlich soweit: Die Frauen-Fitness-Gruppe fährt ins hintere Murgtal und verbringt dort einen Wandertag!