Leichtathletik
19.05.2014
Hallesche Werfertage
Laura Wehrle verbessert persönliche Bestleistung
Die zum 40. Mal ausgetragenen Halleschen Werfertage am 17. und 18. Mai 2014 in Halle an der Saale waren für die dem U20- Kugelstoß-Nationalmannschaftskader angehörende TVI – Athletin Laura Wehrle ein Pflichttermin.

Im Wettkampf der weiblichen Jugend U20 am Samstag gelangen Laura unter den Augen von Trainer Adelbert Frank 4 Stöße jenseits der 14m-Marke, im letzten flog die 4kg-Kugel auf 14,60m, sieben Zentimeter kürzer als ihre persönliche Bestleistung aus dem Vorjahr. Im Feld der 14 Teilnehmerinnen ergab dies Rang 6.
Noch besser lief es für Laura Wehrle am darauffolgenden Sonntag im Wettkampf der U23- Juniorinnen. Gleich im 1.Versuch flog die Kugel auf die neue persönliche Bestleistung von 14,95m. Auch 3 weitere gültige Versuche landeten über der 14,50-Marke, der letzte bei 14,71m. Mit dieser Leistung wurde Laura Wehrle im Endklassement auf Platz 5 geführt.

 

Förderverein
Die ersten Bilder…
19.05.2014
Nach der überaus gelungenen Premiere im vergangenen Jahr, mit viel positiver Resonanz von allen Seiten, war der Förderverein des TVI sich einig, auch dieses Jahr wieder eine Maiwanderung durchzuführen. So trafen sich bei schönstem Wanderwetter am Sonntag, dem 18. Mai 2014 35 TVI-Mitglieder zur gemeinsamen Wanderung in der hügeligen Umgebung um Baden-Baden-Balg.
Leichtathletik
Diskus-Kreisrekord durch Marcel Bosler — 4x Gold, 2x Silber und 3x Bronze für TVI-Athleten
11.05.2014
Mit 9 Teilnehmern war der TVI bei den diesjährigen Eurodistriktmeisterschaften vertreten, bei denen die Aktiven und die Jugendlichen U20 bis U16 aus den Leichtathletik-Kreisen Kehl, Lahr, Offenburg, Wolfach, Rastatt/Baden-Baden/Bühl und dem Großraum Straßburg ihre Sieger und Platzierten in den jeweiligen Disziplinen ermittelten.
Leichtathletik
Sieg für Tamara Kobialka; Julia Leuchtner und Jonas Merkel jeweils Dritter
05.05.2014
Die Kreis-Schülermehrkampfmeisterschaften wurden in diesem Jahr vom TV Iffezheim am 3.Mai 2014 auf der hiesigen Schulsportanlage ausgetragen. Die Wettkämpfe waren vom Wetter nicht gerade begünstigt. Die nasskalte Witterung drückte sowohl auf die Teilnehmerzahlen als auch auf manche Leistungen.
Leichtathletik
22.04.2014
Der Turnverein reiste mit 7 Sportlern und dem Trainerehepaar Maria & Adelbert Frank ins 659km entfernte Feldkirchen in Kärnten (Österreich).