Turnen
10.07.2015
Patrick Hauns ist Deutscher Meister
Der seit Jahrzehnten erfolgreichste Iffezheimer Turner hat seine Trophäensammlung um einen weiteren bedeutenden Titel erweitert: Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am Samstag in Pirna gewann Patrick Hauns das Gerätturnen der Klasse M50 und steht nun erstmals in seiner langen Karriere an der nationalen Spitze.

In dem bis zuletzt spannenden Wettkampf ließ er sich durch die extrem hohen Temperaturen nicht beirren und absolvierte alle Disziplinen mit nahezu fehlerfreien Übungen, die zudem durch eine sehr saubere Ausführung überzeugten. An Seitpferd, Barren und Reck erhielt er sogar die Bestnoten, obwohl auch seine direkten Kontrahenten sehr gut in Form waren und ebenfalls von größeren Patzern verschont blieben. Am Ende konnte er mit seiner Leistung rundum zufrieden sein: „Mir ist heute eigentlich alles so gelungen, wie ich es mir vorgenommen hatte. Da hab‘ ich wohl einen richtig guten Tag erwischt.“
Bei den Senioren ab 50 wird nicht nach dem internationalen „Code de Pointage“ geturnt, sondern in einer speziellen Leistungsklasse mit modifizierter Kür an fünf Geräten und einer Streichwertung. Insgesamt waren 14 Teilnehmer aus dem gesamten Bundegebiet am Start und lieferten sich gerade auf den vorderen Plätzen ein äußerst knappes Duell. Titelverteidiger Jochen Weber aus Ostfildern wurde diesmal nur Vierter. 
Die Qualifikation für Pirna schaffte Patrick Hauns durch seinen Sieg bei den Badischen Meisterschaften Anfang Mai in Schiltach, wo er aber mit Ralf Fäßler vom TV Bühl nur einen einzigen Gegner hatte. Im Vergleich zum hohen Niveau des gerade bestandenen nationalen Wettbewerbs war er damals also kaum gefordert. Insgesamt nahmen am vergangenen Wochenende 15 Turnerinnen und Turner aus Baden den weiten Weg in die Sächsische Schweiz auf sich. Lazar Bratan (M35) und Jens Rudat (M40) vom TSV Grötzingen wurden ebenfalls Deutsche Meister in ihren Altersklassen, Frank Bohn (M40) vom TV Hofweier landete knapp geschlagen auf dem Zweiten Platz.

Leichtathletik
Marcel Bosler Vierter im Diskuswerfen
07.07.2015
Am heißesten Wochenende des Jahres richtete der Süddeutsche Leichtathletikverband am 4./5.Juli 2015 in Kaiserslautern seine Meisterschaften bei den Aktiven und der U18 aus. Mit Marcel Bosler, Matthias Graf, Annabelle Sonn und Tamara Kobialka hatten sich 4 Sportler des TVI für diese Wettbewerbe qualifiziert.
Leichtathletik
Matthias Graf läuft Quali für Deutsche Meisterschaft
07.07.2015
Mit einigen Athleten war der TVI bei den traditionellen Hanauerlandspielen in Freistett vertreten, die am 27./28.06.2015 bereits zum 83. Mal ausgetragen wurden. Dabei konnten gute Leistungen und schöne Erfolge erzielt werden.
Der Verein
Deutsches Sportabzeichen / Radprüfung wegen Hitzewelle abgesagt
Wegen der großen Hitze wurde der Abnahmetermin an Samstag 4.Juli abgesagt
03.07.2015
Leichtathletik
2. Platz für U18 – Mädels
01.07.2015
Mit 6 Mädels war der TVI bei den Staffelmeisterschaften des Leichtathletikkreises am 24.6.15 in Bühlertal vertreten. Gesucht wurden die Titelträger über 3 x 800m.