Leichtathletik
02.02.2016
Baden-Württembergische Winterwurfmeisterschaften
Bronze im Diskuswerfen für Tamara Kobialka
Für die diesjährigen baden-württembergischen Winterwurfmeisterschaften hatte sich bei der weiblichen Jugend U18 vom TVI Tamara Kobialka für den Diskus-Wettbewerb qualifiziert.

Winterwurfmeisterschaften – so werden Meisterschaften in Disziplinen genannt, die nicht in der Halle ausgetragen werden können. Ausgerichtet wurden sie heuer am 31.01.2016 von der MTG Mannheim.

Tamara Kobialka war mit einer persönlichen Bestleistung von 30,38m aus dem Vorjahr angereist. Anhand der Meldeliste war zu erkennen, dass für Tamara bei einem guten Wettkampf Bronze möglich war. Dazu musste sie sich jedoch gegen mindestens 4 weitere Konkurrentinnen mit ähnlichen Ambitionen durchsetzen. 29,09m im ersten Versuch ließen sich schon mal gut an. Der 2. Versuch saß: Der 1kg schwere Diskus flog auf die neue persönliche Bestleistung von 32,53m, was gleichzeitig vorläufig den erhofften 3. Platz bedeutete. Die Durchgänge 3 bis 6  brachten für die TVI- Athletin keine Verbesserung mehr, sodass bei jedem Versuch der Konkurrenz Zittern um Platz 3 angesagt war. Doch nachdem der letzte Diskus der Konkurrenz den Käfig verlassen hatte und vermessen war, konnte auch Trainer Adelbert Frank aufatmen: Tamara Kobialka hatte sich einen Platz auf dem Stockerl erkämpft und durfte sich bei der Siegerehrung die Bronzemedaille umhängen lassen.

Leichtathletik
Platz 1 für 400m - Hürdenläufer Matthias Graf und Kugelstoßerin Vanessa Kobialka
10.01.2016
Der Badische Leichtathletik-Verband mit seinem Statistik-Team veröffentlichte dieser Tage sein BLV - Jahrbuch 2015, in dem u.a.die jeweils 20 Besten einer Disziplin und Altersklasse in Baden aufgeführt sind. Stolze acht Athletinnen und Athleten des TV Iffezheim konnten sich mit teilweise spitzenmäßigen Platzierungen in den Ranglisten verewigen.
Leichtathletik
04.01.2016
Auch für das Jahr 2015 hat Kreisstatistiker Ralf Wohlmannstätter eine Kreisbestenliste für den Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl zusammengestellt, welche die Bestenlisten der einzelnen Altersklassen und Jahrgänge enthält.
Leichtathletik
03.01.2016
Traditionell wird zum Ende einer Saison auch der Sieger der Kreisjugendliga ermittelt. Dabei werden sämtliche Leistungen der weiblichen und männlichen Athleten eines Kreisvereins in den Jugendklassen U20 und U18 bei den einzelnen Kreis- bzw. Eurodistriktmeisterschaften bewertet, mit Punkten versehen und anschließend die Punkte addiert.