Turnen
28.09.2015
Klarer Heimsieg für Kieselbronn/Iffezheim
Mit 64:16 Scorepoints und dem Gewinn aller Gerätewertungen erwischte das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim am Samstag in Pforzheim einen makellosen Auftakt zur neuen Saison der 3. Bundesliga.

Die Gastgeber dominierten das Lokalderby gegen den Aufsteiger TV Bühl von Beginn an und waren am Ende auch die absolut verdienten Sieger. Erwartungsgemäß gehörten den jeweiligen ausländischen Gastturnern beider Mannschaften die sportlichen Höhepunkte, auch wenn sie sich nie direkt gegenüber standen. Allerdings musste Clark Gould, der junge Brite im Bühler Trikot, zwei seiner fünf Wertungen verloren geben, während der Uzbeke Eduard Shaulov auf der anderen Seite alle sechs Duelle souverän für sich entscheiden konnte.

Kieselbronn/Iffezheim kam auf Anhieb prima zurecht und lag nach zwei Geräten schon mit 28:8 in Führung. Obwohl die Gäste an Boden und Seitpferd technisch auf ähnlichem Niveau agierten, zogen sie aufgrund einiger Patzer meistens den Kürzeren und kassierten an den Pauschen gegen Eduard Shaulov sogar die Höchststrafe von zehn Scorepoints. Die Ringewertung endete 5:1,  begann aber zunächst mit zwei Unentschieden und verlief insgesamt deutlich ausgeglichener als die ersten beiden Disziplinen. Nach der Pause setzten die Gastgeber mit 14:0 beim Pferdsprung nochmals ein Ausrufezeichen. Diesmal konnten sie also selbst den englischen Spitzenturner auf gegnerischer Seite in Schach halten, obwohl sein Kontrahent Jan Ruf die etwas geringere Ausgangsnote hatte. Erheblich spektakulärer gelang das anschließend auch seinem Mannschaftskameraden Jan Anselm am Barren. Der Iffezheimer legte zunächst ganz ordentlich vor, verstolperte aber den Abgang und musste deshalb schon mit einer Niederlage rechnen. Doch dann verpatzte Clark Gould seine hochklassige Übung komplett und hatte aufgrund der hohen Abzüge erneut das Nachsehen. Erst das Finale am Reck bot schließlich doch noch einen offenen Schlagabtausch, den die Gäste nur denkbar knapp mit 7:6 verloren. Wegen der komfortablen Führung war der Wettkampf aber vorher schon zu Gunsten der Gastgeber entschieden. 

Für das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim turnten Jan Anselm, Selim Harmanbasi, Jan Ruf, Tobias Mauck, Vincent Hiermer, Timon Dolmetsch, Benjamin Hiemer und Eduard Shaulov. Im Bühler Aufgebot standen Florian Barny, Jan Fäßler, Pascal Weiß, Jan Lugauer, Felix Haderer, Martin Lukomski, Nicolo Giovanella und Clark Gould. Die Topscorer-Wertung gewann Eduard Shaulov überlegen mit 28 Zählern vor Clark Gould (13) und Vincent Hiemer (10). 

Iffezheims Coach Jürgen Schneider war am Ende hochzufrieden: „Wir haben sauber geturnt und kaum gravierende Fehler gemacht. Das ist ein hervorragender Saisonstart.“ Auch sein Kieselbronner Kollege Rainer Günther lobte den gelungenen Auftritt seiner Truppe: „Die Jungs waren heute richtig gut drauf und haben eine tolle Moral bewiesen. So kann’s weitergehen.“

Ausblick

In zwei Wochen muss das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim bei der TG Wangen-Eisenharz antreten, die ihren ersten Wettkampf verloren hat. Der TV Bühl empfängt den Meisterschaftsfavoriten TSV Pfuhl und hat damit eine ungleich schwerere Aufgabe zu lösen.

Turnen
24.09.2015
Am Samstag beginnt für die Turner aus Kieselbronn und Iffezheim die vierte gemeinsame Saison in der 3. Kunstturn-Bundesliga. Gleich zum Auftakt in Pforzheim sind die Lokalrivalen aus Bühl zu Gast, die letztes Jahr in der Relegation noch knapp gescheitert waren und erst dank dem Rückzug eines anderen Teams mit Verspätung aus der Oberliga nachrücken durften.
Turnen
Spannendes Baden-Derby erwartet
24.09.2015
Am Samstag startet das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim in seine vierte Saison in der 3. Bundesliga Süd. Aufgrund der engen Abstände der Abschlusstabelle werden auch für dieses Jahr spannende Wettkämpfe erwartet. Ein Platz im Mittelfeld ist zwar angepeilt, das Minimalziel ist jedoch der Klassenerhalt, den man so früh wie möglich sichern möchte.
Turnen
Pressemitteilung: Auftakt in die 3. Bundesliga Kunstturnen Süd
23.09.2015
(Kieselbronn/Iffezheim) Der Auftakt in die 3. Bundesliga Kunstturnen Süd steigt für das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim am kommenden Samstag, 26. September, um 17:00 Uhr in der Ludwig-Erhard-Halle in Pforzheim. Zu Gast ist der motivierte Aufsteiger TV Bühl, so dass bei dem spannenden Lokalderby auch sicherlich die Tagesform über Sieg und Niederlage entscheiden wird. „Unsere...
Breitensport Leichtathletik
22.09.2015
Letzte Abnahme für 2015 der Disziplin Ausdauer-Radfahren am 26.09.2015. Start 16:00 Uhr im flachen Bereich an der Rheinuferstraße unterhalb der Staustufe in Richtung Greffern.Leichtathletikdisziplinen jeweils an den Montagen um 18:30 Uhr auf dem Sportgelände der Maria-Gress-Schule. Turndisziplinen jeweils an den Dienstagen um 19:30 Uhr in der Sporthalle der Maria-Gress-Schule.Der Kostenbeitrag...