Leichtathletik
29.07.2015
Jeweils zweimal Gold für Annabelle Sonn und Marcel Bosler - Medaillensatz für Martin Frank
Badische Mehrkampfmeisterschaften
Mit einer überragenden Ausbeute kehrten die Leichtathleten des TV Iffezheim von den Badischen Mehrkampfmeisterschaften des Badischen Turnerbundes heim, die am 26.07.2015 in Bruchsal bei bestem Wettkampfwetter abgehalten werden konnten. Sieben Badische Meistertitel, sechs Vizemeisterschaften und fünfmal Bronze konnten sich die teilnehmenden 13 Sportler erkämpfen. Dabei übertrafen mit ihren Leistungen acht Athleten die A-Norm, die zu einem Start bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im September im Schleswig-Holsteinischen Eutin berechtigt, weitere zwei können wegen der Erfüllung der B-Norm auf einen Startplatz bei diesen wichtigen Meisterschaften hoffen. Entsprechend stolz waren die beiden Trainer Adelbert Frank und Tanja Kobialka.

Ausgeschrieben waren ein Leichtathletischer Fünfkampf (Sprint, Weitsprung, Kugelstoßen, Schleuderballwerfen und Mittelstrecke) sowie Einzelwettbewerbe im Steinstoßen und Schleuderballwerfen.
So richtig räumten die Männer des TVI ab. Von 9 zu vergebenden Medaillen überließen sie nur eine der Konkurrenz! Marcel Bosler holte sich als jeweils amtierender Deutscher Meister erwartungsgemäß auch die Badischen Titel im Schleuderballwerfen und Steinstoßen. Martin Frank durfte sich nach dem Leichtathletischen Fünfkampf die Goldmedaille umhängen lassen, wurde im Schleuderballeinzelwettbewerb mit Silber dekoriert und vervollständigte mit Bronze im Steinstoßen seinen Medaillensatz an diesem Tag. Andreas Zoller stieß den 15kg schweren Stein auf den Silberrang und schleuderte den 1,5kg schweren Ball auf den Bronzeplatz. Den TVI- Erfolg vervollständigte Tobias Frank mit dem 3.Platz im Leichtathletischen Fünfkampf.
Bei der weiblichen Jugend 16/17 Jahre sicherte sich Annabelle Sonn jeweils Gold im Schleuderballeinzelwettbewerb und im Steinstoßen. Dahinter sorgte Tamara Kobialka in ihrem ersten Jahr in dieser Altersklasse mit jeweils Silber für einen Iffezheimer Doppelsieg. Ihre dritte Medaille an diesem Tag und wieder Silber erkämpfte sich Tamara im Leichtathletischen Fünfkampf. In derselben Altersklasse musste sich Ronja Schneider trotz ihres Sieges im Mittelstreckenlauf mit dem undankbaren 4. Platz im Leichtathletischen Fünfkampf zufrieden geben. Jeweils Platz 5 sprang für sie beim Steinstoßen und Schleuderballwerfen heraus. 
Den Leichtathletischen Fünfkampf der AltersklasseW14/15 gewann Natalie Winterbauer überlegen mit über 6 Punkten Vorsprung. Im Schleuderballeinzelwettbewerb kam eine Bronzemedaille hinzu. Auch hier wäre ein Sieg möglich gewesen, wenn ihr ein Wurf wie im Rahmen des Fünfkampfs gelungen wäre. Johanna Schneider beendete den Leichtathletischen Fünfkampf auf dem 10.Platz.

Das Schleuderballwerfen der weiblichen Jugend 12/13 Jahre dominierte Vanessa Kobialka. Der Badische Titel war der TVI- Nachwuchshoffnung nicht zu nehmen. Auch im Leichtathletischen Fünfkampf schaffte Vanessa als Dritte die A-Norm für Eutin. Dieses Ziel übertraf auch die gleichaltrige Janine Winterbauer, die sich im Fünfkampf nur einer Athletin geschlagen geben musste und sich die Vizemeisterschaft sicherte. Ihr Schleuderball flog im Einzelwettbewerb auf Rang 7.  Leider nicht für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren konnten sich Lisa Teifel und Melina Schneider. Dabei verpasste Lisa trotz eines sehr couragierten 1000m-Laufs die B-Norm im Leichtathletischen Fünfkampf nur knapp. Lisa wurde im Fünfkampf Siebte, Melina Zwölfte. Zudem  warf Melina den Schleuderball auf Rang 10.

Breitensport
28.07.2015
Die Volleyballgruppe im Turnverein feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.Alles begann im Frühjahr 1995, als einige Frauen unbedingt das Volleyballspielen erlernen wollten.Manfred Heitz (ein Rieder) erklärte sich bereit, ihnen den Wunsch zu erfüllen. Ab sofort traf man sich regelmäßig in der „alten Halle“.Trotz der unterschiedlichen Trainingszeiten und...
Turnen
10.07.2015
Der seit Jahrzehnten erfolgreichste Iffezheimer Turner hat seine Trophäensammlung um einen weiteren bedeutenden Titel erweitert: Bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften am Samstag in Pirna gewann Patrick Hauns das Gerätturnen der Klasse M50 und steht nun erstmals in seiner langen Karriere an der nationalen Spitze.
Leichtathletik
Marcel Bosler Vierter im Diskuswerfen
07.07.2015
Am heißesten Wochenende des Jahres richtete der Süddeutsche Leichtathletikverband am 4./5.Juli 2015 in Kaiserslautern seine Meisterschaften bei den Aktiven und der U18 aus. Mit Marcel Bosler, Matthias Graf, Annabelle Sonn und Tamara Kobialka hatten sich 4 Sportler des TVI für diese Wettbewerbe qualifiziert.
Leichtathletik
Matthias Graf läuft Quali für Deutsche Meisterschaft
07.07.2015
Mit einigen Athleten war der TVI bei den traditionellen Hanauerlandspielen in Freistett vertreten, die am 27./28.06.2015 bereits zum 83. Mal ausgetragen wurden. Dabei konnten gute Leistungen und schöne Erfolge erzielt werden.