Leichtathletik
25.09.2013
Kreismeisterschaften Jugend U16/U14
Matthias Graf räumt alles ab
Zwei Mädels und 3 Jungs gingen bei den Kreismeisterschaften der Jugend U16/U14 für den TVI an den Start, die am 21.9.2013 in Bühl abgehalten wurden. Die 5 Iffezheimer Nachwuchsathleten konnten nach Abschluss dieser Meisterschaften eine Erfolgsbilanz vorweisen, die ihresgleichen sucht: Bei 21 Starts sprangen 15 Kreismeistertitel und 3 Vizemeistertitel heraus. Nur dreimal gelang kein Podestplatz.

König der Athleten bei diesen Meisterschaften war unangefochten Matthias Graf. Der 15 Jahre alte Iffezheimer Mehrkämpfer gewann in seiner Altersklasse alle acht Disziplinen, die an diesem Tag ausgeschrieben waren. Das soll ihm erst einmal einer nachmachen! Kreismeister wurde Matthias über 100m (12,17sec), 300m (38,00sec), 800m (2:20,67min), im Hochsprung (1,66m), Weitsprung (5,85m), Diskuswerfen (34,28m), Speerwerfen (29,84m) sowie beim Kugelstoßen(12,90m). Dabei stand letztgenannter Titel trotz neuer persönlicher Bestleistung auf des Messers Schneide; ein Mitbewerber hatte ebenfalls 12,90m gestoßen, sodass der zweitbeste Versuch die Entscheidung bringen musste. Hier hatte Matthias mit 12,89m zu 12,44m deutlich die Nase vorn.

Immer besser wird Tamara Kobialka, die einen Supertag erwischte.. Die 14- Jährige gewann überraschend mit persönlicher Bestleistung die 100m (14,17sec) und den Hochsprung (1,35m). Kreismeistertitel Nr. 3 und 4 an diesem Tag folgten mit 8,85m im Kugelstoßen sowie im Diskuswerfen (20,80m).

Eher nicht überraschend waren die beiden Kreismeistertitel, die in der Altersklasse der 15 Jahre alten Mädels Annabelle Sonn einheimste. Mit 11,48m im Kugelstoßen und 30,27m im Diskuswerfen kam sie in beiden Disziplinen nahe an ihre Bestleistungen heran und konnte damit die Konkurrenz sicher in Schach halten.

Ebenfalls positiv überraschen konnte Pascal Dürr. Zunächst qualifizierte sich der 14- Jährige über 100m als Vorlaufzweiter in 12,88sec sicher für das Finale der besten Acht. Dort konnte er in 12,89sec seine Vorlaufzeit bestätigen und wurde damit Vize-Kreismeister. Beim anschließenden Weitsprung gelang Pascal im zweiten Versuch ein Satz auf 4,75m. Diese Weite konnten seine sieben Konkurrenten nicht übertreffen, sodass sich Pascal Dürr mit 30cm Vorsprung ebenfalls einen Kreismeistertitel holte. Beim abschließenden 800m – Lauf lief der Iffezheimer Nachwuchsathlet ein beherztes Rennen, was ihm am Ende in 2:37,03min eine weiteren Vizemeisterschaft einbrachte.

Erstmals bei einer solchen Meisterschaft am Start  war die 12-jährige Johanna Schneider. Die Vorlaufzeit von 12,03sec über 75m reichten leider nicht fürs Finale der besten Acht. Ähnlich erging es Johanna beim Weitsprung, wo 3,78m Platz 10 ergaben. Deutlich besser lief  dagegen das Kugelstoßen.  6,72m  im besten Versuch brachten Johanna Schneider die Vizekreismeisterschaft ein. Einen weiteren Platz auf dem Stockerl verfehlte die Jüngste der Iffezheimer Teilnehmerinnen ganz knapp im 800m-Lauf. Nach 3:01,97min über die zwei Stadionrunden musste sich Johanna mit dem undankbaren 4.Platz begnügen.

Turnen
23.09.2013
Ort, Datum und Uhrzeit der Begegnungen. Sowie das DTL-Magazin zur Saison zum Download.
Turnen
Turnteam Kieselbronn/Iffezheim in Pforzheim
23.09.2013
Am Samstag beginnt für die Turner aus Kieselbronn und Iffezheim ihre zweite gemeinsame Saison in der 3. Kunstturn-Bundesliga. Erneut stehen sie zum Auftakt dem Team „Exquisa Oberbayern“ gegenüber, wo sie bereits 2012 als krasser Außenseiter antreten mussten und mit ihrem völlig unerwarteten Auswärtssieg für eine handfeste Überraschung sorgten.
Senioren- und Gesundheitssport
-Bewegungsprogramm „Fünf Esslinger“ für mehr Mobilität im Alter-
18.09.2013
Montag, den 30. September 2013 um 17.00 Uhr - Diese Veranstaltung ist ein Beitrag zum Tag der Älteren am 01. Oktober 2013.
Leichtathletik Turnen
17.09.2013
Am vergangenen Samstag und Sonntag fanden in Iffezheim die Seniorenbestenkämpfe der Leichtathletik und Badischen Mehrkampfmeisterschaften des Badischen Turnerbundes statt.