Leichtathletik
29.07.2014
Hanauerlandspiele in Freistett
Schöne Erfolge für TVI-Athleten
Bereits zum 82. Mal veranstaltete der SV Freistett am 19./20.07.2014 seine Hanauerlandspiele. Für viele Sportler nochmals vor den Sommerferien die Gelegenheit, Wettkampferfahrung zu sammeln und die eigene Form zu testen. Samstags bei der Jugend unter 16 Jahren war der TVI durch 4 Mädels vertreten.

Erstmals einen Wettkampf bestritt Miriam Heise. Die 12-Jährige sprintete die 75m in 12,24sec, was leider nicht für den Endlauf der besten Acht reichte. Im Weitsprung ergaben 3,39m Platz 10.Vanessa Kobialka, ebenfalls 12 Jahre, verbesserte über 75m ihre persönliche Bestleistung von 12,01sec auf 11,59sec und war mit dieser Zeit im Endlauf. Dort konnte sie diese Zeit nicht mehr abrufen und kam nach 11,88sec als Fünfte ins Ziel. Besser lief es für Vanessa im Kugelstoßen. 7,47m mit der 3kg-Kugel ergaben im Endklassement Rang 2.  Im Weitsprung landete die junge TVI-Athletin im besten Versuch nach 3,73m, was Platz 7 ergab. Vielbeschäftigt an diesem Tag war auch Melina Schneider, die Dritte im  Bunde der Iffezheimer 12-Jährigen. Zunächst reichten 12,65sec über 75m nicht für den Endlauf, dann gewann sie konkurrenzlos die 60m Hürden in 14,23sec, im Weitsprung ergaben 3,52m Rang 9. Zum Abschluss standen die 800m an. Melina absolvierte die zwei Stadionrunden erstmals und belegte in 2:48,69min im Endklassement ebenfalls Platz 1.

Tamara Kobialka, 15 Jahre, steigerte ihre persönliche Bestleistung über 100m um 3/100sec auf 13,76sec und gewann ihren Vorlauf sicher. Im Endlauf sprintete sie eine Zeit von 13,82sec und wurde im Ziel als Zweite gestoppt. Zwischen 100m-Vor- und Endlauf war Tamara beim Hochsprung. Dort wurden 1,35m und 1,40m jeweils im 1. Versuch übersprungen, womit Tamara den Wettkampf bereits gewonnen hatte. Die danach verlangten 1,45m waren an diesem Tag noch zu hoch.

Sonntags stiegen im Kugelstoßen der Männer Marcel Bosler, Andreas Zoller und Martin Frank in den Ring. Marcel konnte seine Saisonbestleistung nochmals steigern und holte sich mit 16,50m Platz 2 vor Andreas, der als Dritter in 14,28m nur einen Zentimeter unter seiner persönlichen Bestleistung blieb. Martin fehlten zu seiner Bestleistung 35cm; er musste sich mit 13,47m und Rang 4 begnügen.

Leichtathletik
Deutsche Meisterschaften in Ulm
Laura Wehrle Zehnte im Kugelstoßen
28.07.2014
Die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Kugelstoßen der Frauen (15,00m) hatte Laura Wehrle mit 14,95m knapp verpasst. Trotzdem durfte sie kurzfristig bei diesem Wettkampf mitwirken, der diesmal als besonderes Event auf dem Platz vor dem Ulmer Münster stattfand. Vielleicht beeindruckt durch die Kulisse von 4000 Zuschauern hatte Laura nicht ihren besten Tag. „14,05m, 14,21m, ungültig“ lauteten die Ergebnisse ihrer ersten 3 Versuche. Damit blieben ihr weitere 3 Versuche im Endkampf der besten Acht verwehrt; hierzu wären an diesem Abend 14,83m notwendig gewesen. So blieb das besondere Erlebnis und Platz 10.
Leichtathletik
Platz 5 für Tamara Kobialka im Kugelstoßen
16.07.2014
Die Badischen Meisterschaften der 14 und 15 Jahre alten Mädels und Jungs fanden in diesem Jahr am 13.07.2014 im Stadion in Schutterwald statt. Im Kugelstoßen der Schülerinnen W15 hatte sich Tamara Kobialka für diese überregionalen Meisterschaften qualifiziert.
Leichtathletik
16.07.2014
Alle zwei Jahre veranstaltet der Internationale Leichtathletikverband eine Weltmeisterschaft der Juniorinnen/Junioren U20, in diesem Jahr in Eugene/USA. Trainer Adelbert Frank war anfangs der Saison zuversichtlich, dass es sein derzeitiger Schützling in dieser Altersklasse, die 19 Jahre alte Laura Wehrle, ebenso wie Marcel Bosler vor 4 Jahren, schaffen könnte, im Kugelstoßen das Ticket für diese WM zu lösen.
Leichtathletik
Marcel Bosler mit neuem Kreisrekord zu Bronze - Matthias Graf verpasst Quali für Deutsche nur knapp
09.07.2014
Mit starken Leistungen, jedoch nicht unbedingt überglücklich kehrten die beiden Spitzenleichtathleten des TVI, Matthias Graf und Marcel Bosler von den Süddeutschen Meisterschaften am 6./7.7.2014 in Regensburg nach Hause.