Turnen
06.10.2014
Heimsieg für das TT Kieselbronn/Iffezheim
Leistungssteigerung geglückt
Bei herrlichem Feiertagswetter und einer sehr gut besuchten Iffezheimer Sporthalle traf das TurnTeam Kieselbronn/Iffezheim auf die TG Wangen-Eisenharz.

Gleich am Boden bekam das TurnTeam zu spüren, dass der Sieg der TG aus Wangen am vergangen Wochenende durchaus kein Einzelfall gewesen sein muss. Mit zwei Unentschieden erturnt durch Vincent Hiemer und Jan Anselm, musste Selim Harmanbasi sein Duell leider unglücklich abgeben und Ivan Vargovsky konnte bedingt durch einen Sturz nur einen Zähler für sich verbuchen. Daher ging das erste Gerät gleich an die TG Wangen.

Das TurnTeam ließ sich dadurch allerdings nicht groß beeindrucken und gewann das Pauschenpferd mit 9 : 3 Scorepunkten. Dabei konnte Tobias Mauck, Vincent Hiemer und Ivan Vargovsky jeweils ihre direkten Duelle durch sauber vorgetragene Übungen gewinnen. Die Ringe gingen gar mit 8 : 0 Punkten an das TurnTeam aus Kieselbronn und Iffezheim. Hierbei ist die sehr hochwertige Übung von Ivan Vargovsky zu erwähnen wodurch er sein Duell mit 5 Scores für sich entscheiden konnte. Mit etwas mehr Glück wäre an den Ringen noch mehr drin gewesen, da Vincent Hiemer seine sehr sauber vorgetragene Übung nicht in den Stand bringen konnte. Timon Dolmetsch agierte dagegen gewohnt fehlerfrei und konnte sein Duell für sich entscheiden. Am Sprung machten es wieder Mal die 5 Scorepunkte durch Ivan Vargovsky aus, die er für seinen perfekt vorgetragenen Kasamatsu mit ganzer Schrauber erhielt.

Der Barren konnte durch die Übungen von Jan Anselm und Ivan Vargovsky mit 9 : 4 Scorepunkten ebenfalls gewonnen werden. Das abschließende Reckturnen war dagegen eher ein Desaster. Lediglich Vincent Hiemer konnte an seine Normalform anknüpfen und erhielt für seine schön vorgetragene Übung sogar 10 Scorepunkte. Diese waren allerdings nicht viel wert, da die TG Wangen ebenfalls einen 10er erturnen konnte.

Alles in allem ein guter Wettkampf mit weiterem Steigerungspotential. 

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern und wünschen der TG Wangen-Eisenharz weiterhin einen erfolgreichen Saisonverlauf.

 

Infos und Ergebnisse unter deutsche-turnliga.de

 
Verein WK Boden Pferd Ringe Sprung Barren Reck GP Diff Pkt
1 TG Allgäu 4 4 4 4 4 4 +24 4:0
2 VfL Kirchheim unter Teck 2 4 2 4 1 2 +6 4:0
3 KTV Ries 2 2 4 2 4 4 +12 2:2
4 TG Wangen-Eisenharz 4 2 2 2 2 2 +4 2:2
5 TG Hanauerland 2 2 0 2 3 2 -2 2:2
6 TT Kieselbronn/Iffezheim 0 2 2 2 2 0 -8 2:2
7 USC München 2 0 2 0 0 0 -16 0:4
8 KTV Hohenlohe 0 0 0 0 0 2 -20 0:4
Turnen
29.09.2014
Beim Saisonauftakt zur 3. Bundesliga musste das Turnteam Kieselbronn/Iffezheim mit 103:7 Scorepunkten eine deftige Niederlage einstecken.
Leichtathletik
Vanessa Kobialka holt sich Titel im Kugelstoßen
29.09.2014
Parallel zu den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften kämpften die 12- bis 15jährigen Schülerinnen und Schüler am 21.09.2014 in Bühl um Sieg und Platzierungen bei den Kreismeisterschaften des Leichtathletik-Kreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl.
Leichtathletik
Leichtathleten räumen sechs Medaillen ab Marcel Bosler zweifacher Deutscher Meister
28.09.2014
Äußerst erfolgreich kehrten die Iffezheimer Leichtathleten von den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften des Deutschen Turnerbundes am 20./21.9.2014 im niedersächsischen Einbeck zurück. Zwei Deutsche Meistertitel, zwei Vizemeisterschaften und zwei bronzene Plaketten hatten die Sportler bei ihrer Rückkehr ins Renndorf im Gepäck.
Leichtathletik
28.09.2014
Im Rahmen seiner Sendereihe „Junge Sportler in der Region“ wurde der regionale Fensehsender Baden-TV auch auf Marcel Bosler und seinen Trainer Adelbert Frank vom TV Iffezheim aufmerksam.