Turnen
01.03.2016
TV Iffezheim verliert in Mannheim
Nach der Niederlage beim Saisonauftakt vor zwei Wochen in Freiburg zogen die Iffezheimer Turner am Sonntag erneut den Kürzeren. Diesmal wurden sie vom Aufsteiger TV Neckarau mit 273,65:257,35 Punkten deutlich in die Schranken gewiesen und folglich ans Tabellenende der Verbandsliga durchgereicht.

Dank dem knappen Sieg in der Ringewertung mussten sie die Heimreise wenigstens nicht mit leeren Händen antreten und konnten immerhin noch ein wenig Schadensbegrenzung betreiben.  

Iffezheims Trainer Patrick Hauns und Manuel Müller traten gemeinsam mit Dominik Adler, Michael Müller, Lukas Austen, Cornelius Müller, Fabian Rauber, Lars Eiermann, Sebastian Schneider und Maik Seiberling in Bestbesetzung an, trotzdem liefen sie von Beginn an einem spürbaren Rückstand hinterher. Zwar wirkten einige ihrer Übungen durchaus etwas unsauber und wackelig, doch ihre Fehlerquote war insgesamt nicht gravierend höher als bei den Gastgebern. Ausschlaggebend war vielmehr Neckaraus Überflieger Stefan-Iulian Mutiu, der in seiner Jugend dem rumänischen Nationalkader angehörte und am Sonntag eine herausragende Vorstellung ablieferte. Seine Übungen gerieten zum turnerischen Leckerbissen und boten den Zuschauern auf beiden Seiten feinste sportliche Unterhaltung. Erst nachdem Mutiu auf den Einsatz an den Ringen verzichtete gelang den Iffezheimern prompt ein wichtiger Gerätesieg und als er später auch am Barren pausierte mussten sie sich zumindest nur ganz knapp geschlagen geben. In dieser Phase war es allemal ein Handicap, dass sich Lars Eiermann bereits am Boden eine Fußverletzung zugezogen hatte und danach nicht mehr mitwirken konnte.
Wie zu erwarten erzielte der 24-jährige Rumäne, der seit 2014 im Badischen lebt, mit einer 13,4 am Sprung auch die Tageshöchstnote. In der Einzelwertung lagen die Neckarauer Tobias Bäuerlein (67,95 Punkte) und Meik Layer (66,3) vor Gästeturner Dominik Adler (63,25). 

Iffezheims Trainer Patrick Hauns war mit dem Auftritt seiner Mannschaft nicht zufrieden: „Wir konnten unser Leistungspotential erneut nicht abrufen, dazu passieren einfach noch zu viele Fehler. Aber Neckarau war heute eindeutig besser als wir.“ 

Heimspiel

Am Sonntag empfängt der TV Iffezheim den Spitzenreiter SG Kirchheim und hat damit eine weitere schwere Aufgabe vor sich. Der Wettkampf beginnt um 15 Uhr in der Sporthalle der Maria-Gress-Schule (Weierweg). 

 

Jugend
22.02.2016
Am Sonntag den 21. Februar 2016 hat der Jugendausschuss seine Jahresversammlung abgehalten.
Turnen
17.02.2016
Am Samstag musste der TV Iffezheim beim PTSV Jahn-Freiburg mit 267,65:260,85 Punkten eine klare Niederlage einstecken, konnte aber dank den Gerätesiegen an Ringen und Sprung zumindest noch etwas Zählbares vom Saisonstart der badischen Kunstturn-Verbandsliga mit nach Hause nehmen.
Leichtathletik
Vanessa Kobialka räumt ab
16.02.2016
Am 13./14.02.2016 fanden in der Mannheimer Olympiastützpunkt-Halle die Badischen Hallenmeisterschaften der Jugendlichen und auf dem Außenplatz auch die Badischen Winterwurfmeisterschaften der Jugend U16 statt.
Turnen
11.02.2016
Alle Termine der TVI Mannschaft für die BTB Verbandsliga 2016 inkl. des Ligafinale in der Schulsporthalle der Maria-Grese-Schule.