Leichtathletik
29.06.2013
Zweimal Gold für Annabelle Sonn, Matthias Graf holt Medaillensatz
Badische Meisterschaften U16
Bei kaltem und nassem Wetter fanden am 29.06.2013 in Konstanz die Badischen Meisterschaften der unter Sechzehnjährigen statt. Dabei räumten die 15jährigen Annabelle Sonn und Matthias Graf kräftig ab.

Zwei Starts – zwei Siege, so die optimale Ausbeute von Annabelle Sonn. Im Kugelstoßen ihres Jahrgangs legte sie gleich im ersten Versuch 11,51m vor und übernahm damit die Führung. Nach 11,60m im zweiten Versuch steigerte sich Annabelle nochmals, als für ihren Stoß mit der 3kg-Kugel im letzten Durchgang 11,64m gemessen wurden. Damit siegte die Nachwuchsathletin des TVI sicher vor ihrer Trainingskollegin Mara Lukasch (TV Bühl). Auch im Diskuswerfen machten die Beiden den Badischen Titel unter sich aus, wieder mit dem besseren Ende für Annabelle. Ihre 1kg schwere Scheibe flog im besten Versuch auf 31,71m, was Annabelle Sonn mit ca. zweieinhalb Metern Vorsprung den zweiten Titel an diesem Tag brachte.

Matthias Graf begann den Wettkampftag mit dem Vorlauf über 80m Hürden, wo er sich in 11,62sec bei gehörigem Gegenwind für den Endlauf qualifizierte. Dort steigerte Matthias seine persönliche Bestleistung trotz Gegenwinds um 17/100sec auf 11,35sec und belegte in „totem Rennen“ mit einem weiteren Konkurrenten den Bronze-Platz 3. Zum Weitsprung war Matthias mit einer persönlichen Bestleistung von 6,03m angereist. Für den ersten Versuch wurden gleich starke 5,94m gemessen, was auch knapp die Führung einbrachte. Die Goldmedaille wurde jedoch im 5. Durchgang vergeben. Zunächst sprang ein Mitbewerber 6,02m, doch Matthias konterte mit 6,13m und neuer persönlicher Bestleistung. Zum Schluss nochmals Zittern, als ein weiterer Konkurrent 6,10m sprang. Doch im Endergebnis hatte Matthias Graf den Badischen Titel im Weitsprung eingetütet. Direkt danach standen die 300m an. Matthias war die Außenbahn zugeteilt worden, er konnte somit die ersten 200m nicht sehen, wie schnell die Mitläufer das Rennen gestalteten. Vielleicht ging Matthias den Lauf deshalb etwas schnell an, jedenfalls fehlten auf der Zielgeraden ein paar Körner, die Matthias knapp an seinem  zweiten Tagessieg vorbeischrammen ließen. Im Ziel wurden  trotzdem schnelle 37,98sec gestoppt, nur 8/100sec langsamer als seine Bestzeit. Mit Silber in dieser Disziplin hatte der Iffezheimer Mehrkämpfer damit seinen Medaillensatz komplett. Zum Abschluss stand noch das Diskuswerfen an. Gegen die Wurfspezialisten aus dem Badischen ergaben  33,36m am Ende Platz 6.

 

Leichtathletik
Laura Wehrle holt Titel im Kugelstoßen - Marcel Bosler zweimal Vierter
29.06.2013
Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend U20 am 22.06.2013 in Karlsruhe – Beiertheim war der TVI bei den Männern mit Marcel Bosler und bei der weiblichen Jugend U20 mit Laura und Miriam Wehrle vertreten.
Förderverein
29.06.2013
Bei erfreulich stabilem Wetter traf sich am 23. Juni 2013 eine unerwartet große Anzahl von TVI-Mitgliedern zur gemeinsamen Wanderung durch die Geggenau.
Der Verein
Samstag, 29. und Sonntag, 30. Juni
25.06.2013
Das Programm der beiden Festtage:
Leichtathletik
Laura Wehrle steigert sich deutlich. Marcel Bosler wegen Kampfgerichtsfehlentscheidungen ohne Platzierung.
24.06.2013
Bei den Deutschen Meisterschaften der Juniorinnen/Junioren U23 am 15./16.06.2013 in Göttingen war der TVI mit seinen derzeitigen 2 Spitzenathleten Laura Wehrle und Marcel Bosler jeweils im Kugelstoßen vertreten.