Leichtathletik
15.05.2017
Kreismeisterschaften Blockmehrkampf
Vanessa Kobialka erneut nicht zu schlagen
Der TV Bühlertal war am 06.05.2016 Gastgeber der diesjährigen Kreismeisterschaften im Blockmehrkampf. Vom TVI stellten sich Vanessa Kobialka und Melina Schneider (beide 15 Jahre) ihren gleichaltrigen Konkurrentinnen; Vanessa im Blockwettkampf Wurf, Melina war im Blockwettkampf Lauf gemeldet.

Zu absolvieren war jeweils ein Fünfkampf bestehend aus 100m, 80m Hürden und Weitsprung für alle Teilnehmer. Dazu gesellten sich in der Kategorie Wurf Kugelstoßen sowie Diskuswerfen, beim Lauf als 4.und 5. Disziplinen Ballwurf und 2000m.

Vanessa Kobialka erwischte einen Sahnetag. Neue persönliche Bestleistungen über 100m (14,11sec.), 80m Hürden (14,70sec) und im Weitsprung (4,43m) bildeten eine vielversprechende Ausgangsposition vor ihren Spezialdisziplinen mit Kugel und Diskus. Und im Diskuswerfen sattelte Vanessa erneut 40cm auf ihre persönliche Bestleistung auf jetzt 35,84m drauf. Einzig mit der 3kg Kugel (12,22m) verfehlte das TVI-Talent knapp eine neue Bestleistung im Freien. Als dann am Ende des Tages sämtliche Leistungen ausgewertet und anhand einer Tabelle in Punkte umgerechnet waren, staunten die Trainer Adelbert Frank und Tanja Kobialka nicht schlecht: Vanessa hatte 2505 Punkte gesammelt, gewann dadurch mit über 500 Punkten Vorsprung den Kreismeistertitel, die Qualifikation für die Badischen Meisterschaften (1950 Punkte) war souverän geschafft. Und als Sahnehäubchen übertraf Vannessa eine Woche nach ihrer Qualifikation im Diskuswerfen auch in dieser Wettkampfart die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften (2475 P.), die hier am 01./02.07.2017 in Lage/Westfalen ausgetragen werden! Sehr stark!

Melina Schneider lief die 100m in 14,53 und die 80m Hürden in 15,48 Sekunden. Ihre stärkste Disziplin hatte sie im Weitsprung (4,05m). Der Ball flog mit 28,00m etwas unterdurchschnittlich. Zum Abschluss eines langen Wetttkampftages ging es als 5. Disziplin auf die 2000m-Strecke. Melina kam nach 7:59,70min ins Ziel, nur 5 Sekunden langsamer als ihre persönliche Bestzeit von den Langstreckenmeisterschaften. Aus den Tagesleistungen errechnete das Wettkampfbüro für die TVI-Athletin insgesamt 2094 Punkte und Platz 2 in der Kreiswertung. Etwas traurig blickte Melina trotzdem drein: Lumpige 6 Zähler fehlten zur Qualifikation für die Badischen Meisterschaften am 27./28.05.2017 in Langensteinbach. Etwas Hoffnung besteht noch. Eventuell kann Melina als Nachrückerin ins Feld der vorgegebenen 22 Teilnehmerinnen aus ganz Baden „reinrutschen“. Schön wär's.

Leichtathletik
Vanessa Kobialka wirft Quali für Deutsche Meisterschaften
03.05.2017
Im RTV-Stadion in Rastatt veranstaltete am 29.04.2017 der Leichtathletikkreis Rastatt/Baden-Baden/Bühl seine diesjährigen Einzel - Kreismeisterschaften der Jugend U16. Vom TVI am Start: die 15 Jahre alten Mädels Vanessa Kobialka, Lisa Teifel und Melina Schneider.
Leichtathletik
Dritte Plätze für Melina Schneider und Tobias Frank
10.04.2017
Traditionell starten die Leichtathleten die Bahnsaison mit den Kreismeisterschaften in den Langstrecken. Bei frühsommerlichen Temperaturen war am 01.04.2017 die 400m -Bahn in Bietigheim Austragungsort. Vom TVI wollten sich 3 Athleten dieser Herausforderung stellen.
Leichtathletik
Sieg für Ronja Schneider; Tobias Frank Dritter
26.03.2017
Die Kreiswaldlaufmeisterschaften wurden auch in diesem Jahr von der LAG Obere Murg veranstaltet. Nach Ablauf der Wintersaison stellten sich vom TVI am 19.03.2017 in Langenbrand Tobias Frank und 5 Mädels der ersten Laufprüfung auf Kreisebene.
Leichtathletik
Vanessa Kobialka glänzt erneut mit persönlichen Bestleistungen
20.03.2017
Zu den Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften am 11.03.2017 in Waiblingen hatte Trainer Adelbert Frank die Schwestern Tamara und Vanessa Kobialka gemeldet.