Leichtathletik
10.02.2018
Süddeutsche Hallenmeisterschaften U18
Vanessa Kobialka holt Gold im Kugelstoßen!
Zwei Wochen nach den Baden-Württembergischen Meisterschaften fanden am Fastnachtssamstag ebenfalls im Sindelfinger Glaspalast die Süddeutschen Meisterschaften statt. Dabei gelang Vanessa Kobialka eine echte Überraschung.

Beim Blick in die aktuelle Meldeliste und die Ergebnisliste der Landesmeisterschaften hoffte man im Iffezheimer Team erneut auf eine Bronzemedaille für das derzeitige Leichtathletik - Aushängeschild  des TVI. Vanessa steigerte ihre vor zwei Wochen mit Bronze dekorierte Leistung bereits im 1. Versuch um 8cm auf  13,48m und bestätigte diese Leistung auch in Durchgang 3 (13,45m). Doch Überraschung: Die beiden mit einer Bestleistung von deutlich über 14 Metern angereisten Konkurrentinnen kamen im Vorkampf nicht über 13,62m und 13,39m hinaus. Vanessa Kobialka, hellwach, nutzte das Schwächeln der beiden Favoritinnen, stieß die 3kg Kugel im 4. Versuch auf 13,87m, nur 4cm unter ihrer persönlichen Bestleistung und setzte sich damit an die Spitze des Feldes. Im Wissen um die Qualitäten der Konkurrentinnen begann nun mal wieder das große Zittern um die Top-Platzierung. Konnten diese noch einen Konter setzten? Bei Vanessa war irgendwie die Spannung abgefallen. Jeweils 13,18m in den Versuchen 5 und 6 brachten keine Verbesserung mehr. Doch eine größere Weite als 13,75m gelang an diesem Tag auch den anderen Mitbewerberinnen um Gold nicht mehr. 
Und so stand bei der Siegerehrung Vanessa Kobialka diesmal ganz vorne auf dem Treppchen. Gold im Kugelstoßen bei ihrer ersten Teilnahme in der U18 bei Süddeutschen Meisterschaften: Eine wirklich toller Erfolg. 

 

Vanessa Kobialka sichert sich mit der Kugel auch den Badischen Titel

Eine Woche nach den Süddeutschen Hallen-Meisterschaften standen am 17.02.2018 in der Halle des Olympia-Stützpunkts Mannheim die Badischen Meisterschaften auf dem Wettkampfplan. Aufgrund ihres grandiosen Erfolgs in der Vorwoche war Vanessa diesmal natürlich erste Favoritin auf Gold bei der weiblichen Jugend U18. Die 3kg-Kugel flog diesmal nicht ganz soweit – 13,18m wurden beim besten der 6 Versuche gemessen. Doch das reichte, um mit 44cm Vorsprung zur Zweitplatzierten einen weiteren Badischen Titel nach Iffezheim zu holen.  
Bei der weiblichen Jugend U20 stieß Tamara Kobialka die hier 4kg schwere Kugel im letzten Versuch auf 9,81m. In der Endabrechnung blieb dafür nur der undankbare 4.Platz. Bronze wurde für eine Weite von 10,81m vergeben.

Leichtathletik
Vanessa Kobialka stößt die Kugel auf den Bronzeplatz
28.01.2018
Einen gelungenen Einstand in die Wettkampfklasse der weiblichen Jugend U18 feierte das TVI - Wurftalent Vanessa Kobialka bei den Baden-Württembergischen Hallenmeisterschaften am 28.01.2018 im Sindelfinger Glaspalast.
Leichtathletik
21.01.2018
Der Badische Leichtathletik-Verband mit seinem Statistik-Team veröffentlichte dieser Tage sein BLV - Jahrbuch 2017, in dem u.a. die jeweils 20 Besten einer Disziplin und Altersklasse in Baden aufgeführt sind. Stolze sieben Athletinnen und Athleten des TV Iffezheim konnten sich mit teilweise spitzenmäßigen Platzierungen in den Ranglisten verewigen.
Leichtathletik
02.01.2018
Auf Grund der Erfahrungen der letzten Kinderleichtathletik-Cups hatte man im Vorfeld mit etwas mehr als 200 Kindern aus den Vereinen des Leichtathletikkreises Rastatt/Baden-Baden/Bühl gerechnet. Die tatsächliche Teilnehmerzahl von 339 Kindern und 37 Mannschaften beim Kinderleichtathletik-Cup am 16.12.2017 in der Iffezheimer Sporthalle der Maria-Gress-Schule sprengte jedoch fast den Veranstaltungsort und verlangte den Organisatoren und Helfern unseres ausrichtenden TVI bei der Bewältigung dieser Großveranstaltung alles ab.
Leichtathletik
Vanessa Kobialka siegt souverän
09.10.2017
Aufgrund ihrer besonderen Leistungen in der diesjährigen Saison wurden Vanessa Kobialka und Melina Schneider zum traditionellen Schülervergleichskampf der drei Leichtathletikkreise Rastatt/Baden-Baden/Bühl, Esslingen und Südpfalz eingeladen, der diesmal am 1.10.2017 in Germersheim stattfand.