Leichtathletik
15.06.2015
Badische Meisterschaften Aktive/U18:
Acht Medaillen für TVI- Leichtathleten
Im neuen Leichtathletik-Stadion in Langensteinbach fanden am 13.06.2015 die diesjährigen Badischen Meisterschaften der Aktiven und der Jugend U18 statt. Vom TVI hatten sich für diese überregionale Meisterschaft 3 Männer und 3 Jugendliche qualifiziert. Die Iffezheimer Truppe konnte sich unter den Augen der Trainer Adelbert Frank und Tanja Kobialka mal wieder äußerst erfolgreich präsentieren: Bei 11 Starts wurden 8 Medaillen erkämpft, eine außergewöhnlich tolle Quote!

Bei den Männern landete Marcel Bosler einen Doppelsieg. Mit 47,55m im Diskuswerfen und 15,38m im Kugelstoßen stand er bei der Siegerehrung ganz oben auf dem Treppchen. Im Diskuswerfen mit aufs Podium durfte auch Andreas Zoller, der sich in einem engen Kampf um Silber knapp mit 38cm geschlagen geben musste, und sich am Ende mit 37,48m Bronze erwarf. Auch bei der Siegerehrung des Kugelstoßens grüßten 2 Iffzer vom Stockerl. Neben Marcel Bosler stand dort Martin Frank, der noch vor Wochenfrist in Schapbach mit 13,98m eine neue persönliche Bestleistung aufgestellt hatte. Diesmal stieß Martin die 7,26kg schwere Eisenkugel auf 13,79m und sicherte sich damit Rang 3 vor seinem Trainingskameraden Andreas Zoller, der sich  mit 13,60m knapp geschlagen und Rang 4 begnügen musste.

Zwei Medaillen erkämpfte sich bei der männlichen Jugend U18 Matthias Graf. Zunächst lief er über 400m flach mit seinem Konkurrenten in 53,25sec und „totem Rennen“über die Ziellinie. Das Kampfgericht konnte für keinen der Beiden einen Vorteil (Nase, kurzer Kopf o.ä.) feststellen, sodass beide Läufer die Bronzemedaille umgehängt bekamen. Über 400m Hürden sollte eigentlich ein Sieg her. Doch Matthias lief gleich die erste Hürde nicht ganz korrekt an, rummste diese um und kam dadurch erheblich aus dem Tritt. Der TVI- Nachwuchsathlet gab nicht auf und holte sich am Ende in 61,92sec immerhin noch Silber.

Silber und Bronze brachte bei weiblichen Jugend U18 auch Annabelle Sonn mit nach Hause. Zunächst packte sie im Kugelstoßen im letzten Versuch so richtig einen aus, verbesserte ihre persönliche Bestleistung um 72cm auf 12,82m und katapultierte sich mit dieser Leistung von Platz 5 mit 3 cm Vorsprung auf den Spitzenplatz. Doch auch die Topfavoritin dieses Wettkampfs von der LG Kurpfalz konnte nochmals kontern, stieß die 3kg schwere Kugel ebenfalls im letzten Versuch auf 13,24m und holte sich damit den Sieg vor Annabelle.

Im Diskuswerfen kam Annabelle Sonn nicht ganz an ihre persönliche Bestleistung heran. Die 1kg schwere Scheibe flog im besten Versuch „nur“ auf 33,94m. Damit fehlten zu Gold ca. 4 Meter, zu Silber nur 39cm. Doch Bronze mit über dreieinhalb Metern Vorsprung war der TVI- Werferin sicher.

Mit im Feld der 14 Starterinnen im Diskuswerfen war auch Tamara Kobialka. In ihrem ersten Jahr als B-Jugendliche gelangen ihr 27,29m, was einen für das kommende Jahr ausbaufähigen 8. Platz ergab. Mehr hätte auch diesmal schon drin sein können. Bei ihrem wohl besten Versuch war der Diskus so lange in der Luft, dass Tamara vor dessen Bodenberührung bereits den Ring verließ. Das wollte der Kampfrichter mit geübtem Blick erkannt haben und gab den Versuch ungültig. Schade. Immerhin konnte sich Tamara Kobialka über eine neue persönliche Bestleistung über 100m freuen:  In 13,26sec gelang ihr eine Verbesserung um 2/100 Sekunden.

 

Leichtathletik
Vanessa Kobialka Kreismeisterin im Fünfkampf Wurf
09.06.2015
Mit 4 Mädels war der TVI am 6.6.2015 bei den Kreismeisterschaften in den Fünfkämpfen der Schülerinnen und Schüler in Gaggenau vertreten. Die 13-Jährigen Vanessa Kobialka, Melina Schneider und Lisa Teifel hatten jeweils 75m Sprint, 60m Hürden und Weitsprung zu absolvieren. Dazu kamen bei Vanessa im Wettkampf Wurf Kugelstoßen und Diskuswerfen, bei Melina im Wettkampf Lauf Ballwurf und 800m sowie bei Lisa im Wettkampf Sprint Hochsprung und Speerwerfen.
Leichtathletik
Diskus – Silber für Marcel Bosler mit erneuter Verbesserung des Kreisrekords
01.06.2015
Das badische Forst war am 30./31.05.2015 der diesjährige Veranstalter der Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven und der Juniorinnen/Junioren U20. Vom TVI hatten sich dafür 4 Athleten qualifiziert.
Breitensport
01.06.2015
Eine Nadel im Heuhaufen zu finden, ist bekanntermaßen ein schwieriges Unterfangen – aber einen Termin für einen gemeinsamen Ausflug festzulegen ist nicht weniger einfach. Nach unzähligen ergebnislosen Diskussionen war es dann am vergangenen Samstag endlich soweit: Die Frauen-Fitness-Gruppe fährt ins hintere Murgtal und verbringt dort einen Wandertag!
Förderverein
20.05.2015
Mittlerweile ein fester Bestandteil im Veranstaltungskalender des Fördervereins TVI, trafen sich auch dieses Jahr 30 wanderbegeisterte TVI-Mitglieder zur durchaus anspruchsvollen Wanderung durch das Murgtal.